xprivate

Die Fußballer des TSV Wolfratshausen haben im ersten Test nach der Winterpause 3:3 gegen den SV Arget gespielt. Die Wölfe verschliefen die erste halbe Stunde und lagen prompt mit 0:3 hinten. Dann kam die Mannschaft aber immer besser ins Spiel und zeigte gute Ansätze. In der 36. Minute erzielte Ioan Jibleanu, der nach langer Verletzungspause ins Team zurückgekehrt ist, den ersten TSV-Treffer. In der zweiten Hälfte legten Jibleanu und Sebastian Damm per Elfmeter nach.

Die nächsten Testspiele für die Wölfe stehen am Sonntag, 24. Februar, an. Ab 14 Uhr trifft der TSV auf den SV Eurasburg-Beuerberg. Ab 16 Uhr spielen die Zweiten Mannschaften gegeneinander.